Jetzt anrufen E-Mail senden Standorte & Kontakt

ACOS 750 SAS

Stationsautomatisierung mit der ACOS 750 SAS

Schaltanlagen Automatisierungssysteme (SAS) reduzieren den Aufwand für die Installation der Sekundärtechnik und sorgen für eine einfache und übersichtliche Bedienung.

Sie können in allen Spannungsebenen eingesetzt werden und erfüllen mit ihrer flexiblen Architektur höchste Ansprüche im Bezug auf Anwenderbedürfnisse und Erweiterbarkeit.

Durch den integrierten Schaltfehlerschutz werden Fehlschaltungen verhindert und eine Gefährdung von Personen und Anlagenteilen vermieden.

Lernen Sie hier mehr zu unserer Lösung Stationsautomatisierung.

ACOS 750 SAS

Auf Basis des modularen Systems ACOS 750 lassen sich hochflexible Stationsautomatisierungssysteme für die Nieder-, Mittel-, Hoch- und Höchstspannung aufbauen.

Für den Einsatz in Schaltanlagen verfügt das Stationsautomatisierungssystem über spezialisierte Funktionen (gemäß VDEW-Empfehlung “Digitale Stationsleittechnik”), unter anderem:

  • Umfangreiche Meldungsverarbeitung
  • Messungen und Berechnungen abgeleiteter Größen
  • Synchro-Check-Funktion und synchrones Schalten im Netz
  • Anschaltung des Netzschutzes, Regler und peripherer Geber
  • Sichere Befehlsverarbeitung mit Außenkreisüberwachung
  • Automatisierte Bedienschritte, Mitnahmen und Verriegelungen
  • Genormte Stationsbuskommunikation (IEC 61850/ IEC 60870-5)
  • Zeitführung und Systemüberwachung
  • Umfangreiche Gatewayfunktionalitäten

Mehrwert

  • Höchste Skalierbarkeit auf allen Schaltanlagenebenen
  • Modulartige Struktur für individuelle Konfigurationen der Schaltanlagen
  • Leichte Bedienbarkeit und einfaches Systemengineering