Jetzt anrufen E-Mail senden Standorte & Kontakt

Das intelligente Wassernetz

Für die maximale Versorgungssicherheit gestalten wir Wassernetze intelligenter. Mit unserer Expertengesellschaft eoda verknüpfen wir unsere Komplettlösungen für die Wasserversorgung mit dem Schlüsselelement Künstliche Intelligenz (KI).

Wasserstände, geologische Informationen oder Wetterdaten: Für verlässliche Prognosen verbinden wir unterschiedliche Informationsquellen und analysieren sie mit modernen Machine-Learning-Verfahren. Dadurch liefern wir für Sie Mehrwerte in vielfältigen Bereichen der Wasserwirtschaft.

Erfahren Sie früher, wie sich die Pegelstände in den Hochbehältern entwickeln, wann eine Dürregefahr besteht, ob Leckagen im Wasserverteilnetz vorliegen oder ob die Leistungsfähigkeit der Brunnen abnimmt.

Erweitern Sie durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz das vorhandene Expertenwissen und erhalten Sie ein noch belastbareres Fundament für die optimierte Steuerung der Wasserversorgung.

Herausforderung

Die Wasserversorgungsnetze unterliegen höchsten Anforderungen an die Zuverlässigkeit und die Sicherheit des Betriebs. Diesen Anforderungen gerecht zu werden, wird in Zeiten des Klimawandels und knapper werdender Ressourcen zu einer immer größeren Herausforderung.

Das systematische Monitoring und die konsequente Analyse der vorhandenen internen und externen Daten ist ein Treiber für Prozess- und Systemverbesserung und damit für die Versorgungssicherheit.

Unsere Lösung für Sie

Im Bereich des intelligenten Wassernetzes bieten wir Ihnen Beratung und Lösungen zu unter anderem folgenden Anwendungsbereichen an:

  • Brunnen- und Grundwassermonitoring
  • Behälterbewirtschaftung
  • Leckageerkennung

Dabei unterstützen wir Sie ganzheitlich vom Datenmanagement über die Analyse bis hin zur Darstellung der Daten und Ergebnisse in einem intuitiven Dashboard.

Mehrwert

  • Erweiterung der Möglichkeiten zur Steigerung der Versorgungssicherheit
  • Belastbare Prognoseergebnisse für die erfolgreiche Prozesssteuerung
  • Erschließung bereits verfügbarer Daten und Informationen
  • Erhalt weiterer relevanter Informationen zum Beispiel über die Beschaffenheit der Brunnen