Jetzt anrufen E-Mail senden Standorte & Kontakt
Netz
Lösung zur Netzführung in der Niederspannung

Die Smart Grid Operation Platform schafft Transparenz im Niederspannungsnetz

Beobachten, steuern, optimieren – mit der Smart Grid Operation Platform sind Energieversorger bestens für die technischen Herausforderungen in der Niederspannungsnetzführung gewappnet. Sei es die stetig steigende Anzahl von Elektrofahrzeugen oder der Ausbau erneuerbarer Energien. Mitarbeiter sowohl vor Ort und als auch in der Zentrale erhalten die gleiche umfassende Übersicht über alle Komponenten, Werte und Zustände im Netz und können bei Bedarf sofort steuernd eingreifen. Daten aus Smart Metern, IoT-Sensoren und klassischer Fernwirktechnik werden verarbeitet und den weiterverarbeitenden Anwendungen im System zugeführt. Die Netzplanung wird erleichtert.

Ob als funktionale Ergänzung zu einer bestehenden Installation unseres Netzleitsystems HIGH-LEIT oder als eigenständiges HIGH-LEIT nur für die Führung von Niederspannungsnetzen – die VIVAVIS Smart Grid Operation Platform lässt sich in jede Infrastruktur integrieren.

Jetzt anfragen

Funktionen und Leistungsmerkmale

Übersicht schaffen

Übersicht schaffen

Alle wichtigen Informationen werden übersichtlich auf einer zoombaren Karte dargestellt. Sie sehen Werte und Zustände aus dem gesamten Versorgungsnetz, den Niederspannungsnetzen, Stationen, Ortsnetzstationen und Kabelverteilern sowie Abweichungen vom Normalschaltzustand.
Ortsunabhängig arbeiten

Ortsunabhängig arbeiten

Die Funktionen der Smart Grid Operation Platform sind auf dem PC und für die mobile Anwendung als App auf den Tablets der Außendienstmitarbeiter sicher und komfortabel nutzbar.
Navigation ermöglichen

Navigation ermöglichen

Mithilfe der Suche lassen sich schnell und einfach Routen zu bestimmten Adressen oder Betriebsmitteln herausfinden. Die Darstellung erfolgt wahlweise über eine Open Street Map oder eine WMTS-Karte.
Sicher arbeiten

Sicher arbeiten

Bei Arbeiten vor Ort ermöglicht die App ein direktes Nachführen und Steuern der Tätigkeiten im System. Es können Provisorien wie Erdung, Generatorversorgung gesetzt werden. Das System warnt vor Fehlschaltungen und gibt einen Überblick über alle vorhandenen Alarmierungen.
Prozesse optimieren

Prozesse optimieren

Alle Werte von Strömen, Spannungen, Leistungsverläufen, Blindleistungen usw. werden gespeichert, ebenso die Werte aus Smart Metering, IoT-Sensoren und konventioneller Messtechnik. Die Daten stehen für die Analyse zur Verfügung und dienen als Grundlage zur Prozessoptimierung.
Flexibilität steuern

Flexibilität steuern

Die Plattform unterstützt bei der Erstellung von Prognosen und Fahrplänen und ist auf das Steuern einer großen Menge von Geräten ausgelegt. Darüber hinaus sind eine Lastoptimierung zur Einhaltung der Fahrpläne und die zeitliche Steuerung von Flexibilitäten möglich.

Ihr Nutzen für die Niederspannungs­­netzführung

Sicherer Netzbetrieb

Sicherer Netzbetrieb

Stets aktuelle Daten und Zustände erleichtern das sichere Schalten im Niederspannungsnetz und vermeiden Fehlschaltungen.
Mobiles Arbeiten

Mobiles Arbeiten

Über mobile Daten können Mitarbeiter im Feld jederzeit auf die Funktionen der Smart Grid Operation Platform zugreifen. Änderungen vor Ort sind sofort in der Zentrale sichtbar, die Tourenplanung kann optimiert werden.
Umfassende Übersicht

Umfassende Übersicht

Sämtliche Aggregate und Daten werden auf einer Oberfläche dargestellt. Alle am Prozess beteiligten haben die gleiche Sicht auf das Netz. Das hilft Missverständnisse zu reduzieren.
Online steuern

Online steuern

Die Werte und Zustände des gesamten Niederspannungsnetzes werden online dargestellt, Steuerbefehle können direkt abgesetzt werden. Die Netzplanung wird erleichtert.
Kürzere Reaktionszeiten

Kürzere Reaktionszeiten

Umfassende, online verfügbare Informationen ermöglichen es den Anwendern, schneller zu reagieren und steuernd einzugreifen. Die Wiederversorgungszeit wird verkürzt.
Optimierter Netzausbau

Optimierter Netzausbau

Das vereinfachte Zusammenspiel der Komponenten innerhalb der Infrastruktur sorgt für eine verbesserte Netzstabilität und kann die Notwendigkeit des Netzausbaus minimieren.

Passgenaue Unterstützung für jede Anwendergruppe

Ob Netzmonteur oder Betriebsteuerer – die Smart Grid Operation Platform stellt jedem Anwender die Funktionen bereit, die er für den reibungslosen Ablauf seiner Arbeit benötigt. Auch Netzanschlussplaner und Flexibilitätsmanager können von den Möglichkeiten des Systems profitieren.

Netzmonteur Betriebssteuerer Netzanschlussplaner und Flexibilitätsmanager

Das hilft dem Netzmonteur

Der Netzmonteur ist fast ausschließlich im Feld tätig. Er kümmert sich um Montage, Betrieb und Wartung von Verteilungsanlagen im Stromnetz und dokumentiert die von ihm durchgeführten Arbeiten. Unter anderem folgende Funktionen unterstützen ihn dabei:

  • Anzeige von aktuellem Schaltzustand und Normalschaltzustand, um Netzumschaltungen sicher durchzuführen.
  • Markieren von in Arbeit befindlichen Leitungsabschnitten/Betriebsmitteln und Nachführen des Schaltzustands von nicht ferngemeldeten Schaltern / Sicherungen, um stets den aktuellen Netzschaltzustand im System widerzuspiegeln.
  • Anzeige der aktuellen Spannungs-, Strom-, Leistungswerte sowie die Verläufe der letzten Stunden, um die Netzauslastung einzuschätzen zu können.
  • Betriebsmittel (z.B. Kabelverteiler) sind mit Koordinaten versehen, die in ein Navigationssystem eingegeben werden können.

Das hilft dem Betriebssteuerer

Der Betriebssteuerer überwacht und koordiniert die Arbeiten der Netzmonteure. Er greift ggf. durch Fernsteuerungen in die Netzführung ein. Folgende Funktionen unterstützen ihn dabei:

  • Schematische und geographische Netzdarstellung mit Anzeige der aktuellen Spannungs-, Strom-, Leistungswerte, um die aktuelle Netzauslastung einzuschätzen.
  • Übersicht über Störungsereignisse und –meldungen, um Störungsorte einfacher und schneller einzugrenzen.
  • Anzeige der historischen Spannungs-, Strom-, Leistungswerte für jede Phase, um notwendige Umschaltungen besser planen zu können.
  • Markieren von in Arbeit befindlichen Leitungsabschnitten/Betriebsmitteln, um andere Anwender über den aktuellen Status zu informieren.
  • Gerichtsfeste Protokollierung und Dokumentation sämtlicher Handlungen.

Das hilft dem Netzanschlussplaner und Flexibilitätsmanager

Die oben aufgeführten Funktionen sind auch für Netzanschlussplaner und Flexibilitätsmanager verfügbar. Welche konkreten Möglichkeiten die Smart Grid Operation Platform bietet, erläutern wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie einfach Ihren Ansprechpartner im Vertrieb.

Klingt interessant?
Sprechen Sie uns an!

Sie möchten mehr erfahren und direkt mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb Kontakt aufnehmen? Hier finden Sie Ihren persönlichen Berater.