Jetzt anrufen E-Mail senden Standorte & Kontakt

Electrica beauftragt Option für Smart Grid

Koblenz, 04.05.2020 – Die SDEE Muntenia Nord – ein zur rumänischen Electrica gehöriger Verteilnetzbetreiber – zählt seit mehreren Jahren auf seine bewährte Smart-Metering-Plattform. Ein Bestandteil dieses Systems ist IDSpecto. Es wurde gemeinsam mit unserem rumänischen Projektpartner Adrem umfassend integriert und sorgt seitdem im Verbund mit den anderen Komponenten für eine zuverlässige Datenerfassung, -verarbeitung und -weiterleitung. Die tägliche Verfügbarkeitsrate der in 15-Minuten-Intervallen ausgelesenen Lastgangdaten beträgt 99,7%.

IDSpecto ist mit dabei

Jetzt will der rumänische Energieversorger seine Infrastruktur Richtung Smart Grid erweitern. Laut der Networked Energy Services Corporation (NES) hat das Unternehmen 32.000 weitere NES-Zähler sowie die zugehörigen Datenkonzentratoren und Software beauftragt. Die Plattform ermöglicht es dem Energieversorger unter anderem Verluste im Niederspannungsnetz zu ermitteln und zu reduzieren oder Funktionen zur Einbruchserkennung zu nutzen. Seine Kunden profitieren von Energiesparprogrammen, die ihnen helfen, den Stromverbrauch zu senken.

IDSpecto wird die Prozesse auch weiterhin zuverlässig und performant unterstützen. Dank ihrer Skalierbarkeit ist die Softwarelösung auf wachsende Infrastrukturen ausgelegt und kann flexibel an sich verändernde Rahmenbedingungen angepasst werden.

Mehr über IDSpecto erfahren Sie hier.