Jetzt anrufen E-Mail senden Standorte & Kontakt

Schwachstellenwarnung in ACOS NMS

21. Februar 2019

Wir möchten Sie auf diesem Weg über Sicherheitsschwachstellen in unserem Asset Management System ACOS NMS informieren. Diese treten jedoch nur dann auf, wenn sich ein Angreifer in Ihrem internen Netz der Anwendung befindet.
Es handelt sich hierbei um sicherheitsrelevante Schwachstellen, die wir unter anderem durch Konfigurationsanpassungen beheben können. Wir bitten Sie, mit Ihrem entsprechenden Projektansprechpartner der IDS GmbH Kontakt aufzunehmen.
Weitere potenzielle Schwachstellen werden wir in den nächsten Release-Versionen beheben, die wir Ihnen im Rahmen Ihres Software-Updatevertrages zur Verfügung stellen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Projektansprechpartner oder das Kundencenter der IDS GmbH.