Automatisierungs- & Fernwirktechnik
Für eine sichere Energieinfrastruktur in der Niederspannungsebene

VIVAVIS FNN-Steuerbox - Interoperabel im Netzbetrieb

Mit der Digitalisierung der Energiewende wurde der Energiewirtschaft ein hohes Ziel gesteckt: Die Schaffung einer sicheren Energieinfrastruktur, die in der Lage ist, dezentrale Verbraucher und Erzeuger in der Niederspannungsebene in bestehende Netze zu integrieren und dabei gleichzeitig existierende Strukturen berücksichtigt. Dieses Ziel erfordert zu seiner technischen Umsetzung im Wesentlichen zwei Kernkomponenten: das Smart Meter Gateway und die Steuerbox.

Angesiedelt im Aufgabenbereich des grundzuständigen Messstellenbetreibers (gMSB) ist das Smart Meter Gateway für den Aufbau einer gesicherten Kommunikationsverbindung verantwortlich. Diese wird durch den Gateway-Administrator eingerichtet und stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen einem Backend-System und einer Anlage her, die hinter dem Smart Meter Gateway durch die Steuerbox erreicht werden kann. Die Steuerbox kommuniziert mittels IEC-61850-Protokoll über den CLS-Kanal des SMGW und beherrscht alle Lastenheftprozesse nach FNN. Optional kann sie um EEBUS-Funktionalität erweitert werden.

Features

Interoperabilität

Mit IEC 61850 wird zur Kommunikation ein standardisiertes Kommunikationsprotokoll verwendet, mit dem sich Fahrpläne und prioritätsbasierte Steuerungsfunktionen abbilden lassen. Eine normkonforme Integration sichert die Zukunftsfähigkeit und Interoperabilität der Steuerbox ab.

Sicherheit und Verschlüsselung

Die Kommunikation mit der FNN-Steuerbox findet auf Basis der nach BSI TR 03109-1 abgesicherten und verschlüsselten Kommunikation nach Vorgaben für intelligente Messsysteme statt.

Einheitliche Steuerung von Anlagen

Eine einheitliche Ansteuerung von Anlagen, wie z. B. Wirkleistungsbegrenzung oder die Abbildung von Prioritäten verschiedener Marktakteure lässt sich herstellerunabhängig und systemübergreifend realisieren.

Vorbereitet auf Elektromobilität

Durch die optionale Bereitstellung von EEBUS-Funktionen lassen sich auch Wallboxen und zukünftige Anwendungsfälle im Bereich des intelligenten Ladens von Elektrofahrzeugen realisieren.

Komfortable Administration

Ausgehend von der CLS-Backend-Lösung der zuständigen Koordinierungsfunktion verfügt die FNN-Steuerbox über ein einheitliches Firmware-Update, einheitliche Parameter-Updates sowie herstellerunabhängige Parametersätze zur Steuerung angeschlossener Anlagen.

Ihre Mehrwerte für das digitalisierte Verteilnetz

Steuerungsfunktionen nach FNN-Lastenheft

Steuerungsfunktionen nach FNN-Lastenheft

Die FNN-Steuerbox unterstützt alle Funktionen zur Integration von schaltbaren Anlagen von der Systeme-Reserve über die EMT-Schaltprogramme bis zu den VNB-Steuerungsfunktionen mittels IEC 61850.
Gesicherte BSI-Kommunikation

Gesicherte BSI-Kommunikation

Die FNN-Steuerbox ist vollständig in die sichere BSI-Kommunikation nach Technischer Richtlinie TR-03109 integriert und unterstützt auch die gesicherte Kommunikation zu angeschlossenen Anlagen.
Ablösung für Rundsteuerempfänger

Ablösung für Rundsteuerempfänger

Mit der FNN-Steuerbox ist die Ablösung von Rundsteuerempfängern möglich. Vorteil: Der Erfolg von Schaltbefehlen ist sofort sichtbar. Dank IEC 61850 protokolliert die Steuerbox jeden Schaltbefehl in der Feldebene.
Grundstein für netzdienliches Schalten

Grundstein für netzdienliches Schalten

Dank eingebauter Schaltausgänge und der optionalen Anbindung von EEBus kann die FNN-Steuerbox auch Ladesäulen bzw. Ladevorgänge an Elektrofahrzeugen schalten, die über einen vergünstigten Stromanschluss nach §14a EnWG versorgt werden.

Passgenaue Unterstützung für jede Anwendergruppe

Das hilft dem Netzbetreiber

Ob VNB oder ÜNB, ob Steuern von Ladeinfrastruktur oder das Regeln von Einspeiseanlagen nach EEG, die FNN-Steuerbox bietet Ihnen flexibel und kostengünstig alle Möglichkeiten zum Schalten und Steuern im Nieder- und Mittelspannungsnetz.

Downloads

Icon

FNN-Steuerbox STBF24A - Produktdatenblatt 0.00 KB 1757 downloads

Die VIVAVIS FNN Steuerbox STBF24A - Interoperabel im Netzbetrieb. Aktuelles Produktdatenblatt...

Passende Bereiche zu dieser Lösung

Controllable Local System (CLS)

Zum Controllable Local System (CLS)

Klingt interessant?
Sprechen Sie uns an!

Sie möchten mehr erfahren und direkt mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb Kontakt aufnehmen? Hier finden Sie Ihren persönlichen Berater.

Ansprechpartner Form
Finden Sie den passenden Ansprechpartner in Ihrer Region
Suchen
Jetzt anrufen
Jetzt anrufen +49 7243 218 0
E-Mail senden
E-Mail senden info@vivavis.com
Standorte & Kontakt
Standorte & Kontakt Jetzt ansehen